Skip to content

Immobilienverkauf – Diese Unterlagen benötigen Sie

Wer mit dem Gedanken spielt, sein Eigentum zu veräußern, sollte sich rechtzeitig informieren, ob er alle notwendigen Unterlagen vorliegen hat.
Hierzu gehört ein Grundriss der Immobilie, Wohnflächenberechnung mit Wohn- und Nutzflächen, Zimmeranzahl und deren Größe sowie die Berechnung des umbauten Raumes. Ein aktueller Grundbuchauszug gibt Auskunft über die Grundstücksgröße und evtl. eingetragener Rechte Dritter. Die Flurkarte zeigt die Grundstücksgrenzen auf. Sollten Baugenehmigung und Baubeschreibung nicht vorliegen, können diese aus der Bauakte der jeweiligen Kommune kopiert werden.
Ein Muss beim Verkauf einer Immobilie ist der Energieausweis, welcher 10 Jahre gültig ist.
Grundsätzlich sollten Eigentümer Handwerkerrechnungen, Renovierungs- und Sanierungsbelege mit ausführlichen Arbeitsbeschreibungen aufheben.
Für den Verkauf von Eigentumswohnungen werden zudem die Teilungserklärung, der Wirtschaftsplan sowie die Wohngeldabrechnungen benötigt. Kopien der Mietverträge und Abrechnungen der Betriebskosten müssen vorhanden sein.

Quelle: IVD West

Neueste Beiträge

      Erfahrungen & Bewertungen zu Cityhouse Immobilien GmbH