Skip to content

Immobilienmakler Köln Rath / Heumar » CITYHOUSE

Ihr Immobilienmakler für Köln-Rath/Heumar

Sie möchten eine Immobilie im Stadtteil Köln-Rath/Heumar verkaufen? Oder Sie suchen eine Immobilie zum Kauf oder zur Miete in Köln-Rath/Heumar? Dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihr Makler für Köln-Rath/Heumar!

Cityhouse-Immobilien

Rath/Heumar

Rath/Heumar grenzt im Osten an den Königsforst und damit an Bergisch Gladbach und Rösrath, im Süden an Eil, im Westen an Gremberghoven und Ostheim, im Nordwesten an Neubrück und Brück.

Rath/Heumar liegt an der östlichen Stadtgrenze Kölns. Der Königsforst grenzt an diesen Stadtteil und somit ist Rath/Heumar sehr idyllisch gelegen. Herausragendes Wahrzeichen ist der alte Turm einer romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert.

Rath/Heumar  war sehr lange landwirtschaftlich geprägt. Davon zeugen noch heute das Haus Rath im Norden und das Haus Röttgen im Süden. Um die Rather Burg entlang der Rösrather Straße, der Lückerather Straße und der Gröppensgasse befindet sich der alte Ortskern von Rath mit einigen noch erhaltenen renovierten Bauernhäusern.

Die bevorzugten Wohnstandorte befinden sich am Waldrand des Königsforsts. Hier stehen Einfamilienhäuser auf großen Grundstücken und durch die Nähe zum Wald und zu Schloss Röttgen findet man hier einen erhöhten Freizeitwert. Schloss Röttgen ist berühmt als eine der schönsten und erfolgreichsten Zuchtstätten für Vollblutpferde in Deutschland. Das Gestüt ist teilweise sogar denkmalgeschützt. In Rath/Heumar überwiegen mittlere bis gute Wohnlagen.

Ein weiterer Pluspunkt für das idyllische Rath/Heumar ist, dass durch die schönen, von Bäumen gesäumten Straßen nur wenige Autos fahren. Die Verkehrsanbindung wiederum ist für eine Stadtrandlage dennoch optimal.

Rath/Heumar grenzt an den Königsforst und die Wahner Heide, diese Wald- und Naherholungsgebiete bieten eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten. Außerdem findet man in Rath/Heumar noch einige Sportplätze, die besonders die Sportbegeisterten erfreut.

An der Rösrather Straße hat sich ein Subzentrum mit Einkaufsmöglichkeiten und einigen Gastronomiebetrieben entwickelt. Hier findet man auch alles für den täglichen Bedarf.

Die Stadtbahnlinie 9 sowie mehrere Buslinien bieten eine gute Nahverkehrsanbindung. Westlich von Heumar, an der Frankfurter Straße hält zudem auch die S13. Mit dem Auto hat man einen direkten Autobahnanschluss an die A3 über Köln-Königsforst und von hier auch eine gute Anbindung an die A4 und die A59.

Makler Köln Immobilien Köln Immobilienverkauf Köln-Rath/Heumar