CITYHOUSE: Denkmalgeschütztes, freistehendes, charmantes Einfamilienhaus mit Terrasse und Garten

51107 Köln / Rath/Heumar, Einfamilienhaus zum Kauf

Kontaktdaten

reserviert

Dieses Objekt ist zur Zeit leider nicht verfügbar.

Objektdaten

  • Objekt ID
    1022920039
  • Objekttypen
    Einfamilienhaus, Haus
  • Adresse
    (Rath / Heumar)
    51107 Köln / Rath/Heumar
  • Etagen im Haus
    2
  • Wohnfläche ca.
    149 m²
  • Grund­stück ca.
    228 m²
  • Zimmer
    8
  • Schlafzimmer
    5
  • Badezimmer
    2
  • Terrassen
    1
  • Heizungsart
    Zentralheizung
  • Wesentliche Energieträger
    Gas
  • Baujahr
    1867
  • Käufer­provision
    Die Provision beträgt 3,57 % des notariell beurkundeten Kaufpreises, inkl. gesetzl. MwSt. inkl. MwSt.
  • Kaufpreis
    520.000 EUR

Ausstattung / Merkmale

  • Fertigparkettboden
  • Terrasse

Energieausweis

nicht erforderlich

Objekt­beschreibung

Beschreibung

Weihnachten im neuen Zuhause ?

Altbauschätzchen mit Charme und Geschichte, historisches "Altes Schulgebäude" von Köln-Rath.

Wir bieten Ihnen eine ganz besondere Immobilie, ein denkmalgeschütztes, freistehendes Einfamilienhaus.

Individuell und einzigartig, teils liebevoll saniert und restauriert mit viel Platz für Ihre Familie oder als Generationenhaus.

Das Gebäude, Baujahr ca. 1867, wurde in den letzten Jahren stetig saniert und in Absprache mit der Denkmalbehörde Instand gehalten.

Bereits der Eingangsbereich mit seiner imposanten Meranti-Hauseingangstür, bestehend aus zwei Türflügeln aus hochwertigem Nussbaumholz, empfängt jeden Besucher eindrucksvoll.

Treten Sie ein in den ehemaligen "Mädchensaal" der alten Rather Schule.

Der großzügige Hauseingangsbereich mit seinen hohen Decken, der schönen, gut erhaltenen und denkmalgeschützten Echtholztreppe laden ein, den Rest des Hauses zu erkunden.

Es gibt insgesamt zwei Etagen mit ca. 149 Quadratmetern Wohnfläche.

Im Erdgeschoss erwartet Sie ein großes Wohn- und Esszimmer und ein offener Küchenbereich mit einem schönen Echtholzdielenbodenpodest, hohen Decken und großen Fensterelementen.

Viel Licht in allen Wohnräumen.

Die großen Meranti-Sprossenfenster wurden entsprechend den Denkmalvorgaben erneuert und verbreiten einen wunderbaren, nostalgischen Flair.

Vom Wohnzimmer aus gibt es einen Zugang zur kleinen aber feinen Terrasse in Südlage mit Echtholzdielen, ideal, um nach Feierabend ein wenig Sonne zu genießen. Rund um das Haus befindet sich zudem noch ein kleiner Gartenbereich für schöne und entspannte Stunden unter freiem Himmel.

Im Erdgeschoss gibt es weiterhin ein wunderschön modernisiertes Badezimmer mit Dusche und Eckbadewanne sowie ein separater Schlafraum oder Büro/Gästezimmer und eine große, praktische Speisekammer/Abstellraum.

Für den "Guten Tropfen" gibt es einen kleinen Gewölbekeller.

Im Dachgeschoss befinden sich noch vier weitere Schlafzimmer sowie ein Duschbad mit Tageslicht.

Die Lage ist hervorragend, in wenigen Minuten erreicht man fußläufig die Haltestelle der Linie 9 in Richtung Köln, sowie sämtliche Geschäfte des täglichen Bedarfs. Die Autobahnauffahrten A3 und A4 sind mit dem Auto ebenfalls in wenigen Minuten erreichbar, ebenso der Flughafen Köln/Bonn.

Der angrenzende Königsforst und die Wahner Heide als Naherholungsgebiet bieten viele Freizeitmöglichkeiten.

Das Haus ist leer und geräumt.

Weitere Bilder finden Sie auf unserer Internetseite:
www.cityhouse-immobilien.de

Besichtigungstermine sind jederzeit nach Absprache möglich!

Wir freuen uns auf Sie!

Ihr Cityhouse – Team

Ausstattung

- Eingangsbereich, Holzflügeltür (Meranti-Nussbaumholz)

- Historischer, großer Wohnungseingangsbereich

- Ebenerdiges Badezimmer mit einer modernen Eckbadewanne und Dusche und maßgefertigtem Waschtisch

- Elternschlafzimmer/Büro/Gäste Zimmer

- Großes Wohn- und Esszimmer mit offener Küche sowie einem Zugang zur Terrasse/Garten

- Geräumiger Abstellraum/Speisekammer

- 1. OG Separater Flur

- Badezimmer mit Dusche und Tageslicht

- 4 Schlafräume
________________________________

Sanierungen/Modernisierungen

- 1999 Dach neu gedeckt, vorher neuer Balken eingezogen

- 1998 Wurden alle Wasserleitungen erneuert

- 1999 Neue Veluxfenster im Dachgeschoss

- 1998 Holzpodest aus Echtholzdielen im Wohnzimmer

- 2005 Neue Meranti-Sprossenfenster im Erdgeschoss

- 2005 Neue Meranti-Hauseingangstür

- 1999 Neues Duschbad im Dachgeschoss

- 2002 Neues Bad mit Dusche und Eckbadewanne im Erdgeschoss
mit maßangefertigtem Holz-Waschtisch und Regalen

- 2002 Boden im Bad und Flur im Erdgeschoss neu gefliest

- 2013 Terrasse aus Bangkirai-Holz

- 2019 Gas-Brennwertheizung mit Warmwasseraufbereitung
_________________________________

Teilweise Unterkellerung (Gewölbekeller)

Sonstige Informationen

Weitere Bilder und Informationen finden Sie auf unserer Website:

www.cityhouse-immobilien.de

Gerne vereinbaren wir einen Besichtigungstermin mit Ihnen, sprechen Sie uns hierzu gerne an.

Alle Angaben sind ohne Gewähr und basieren ausschließlich auf Informationen, die uns von unserem Auftraggeber übermittelt wurden. Wir übernehmen keine Gewähr für die Vollständigkeit, Richtigkeit und Aktualität dieser Angaben. Irrtum vorbehalten.Der Maklervertrag mit uns kommt entweder durch schriftliche Vereinbarung, oder auch durch die Inanspruchnahme unserer Maklertätigkeit auf der Basis des Objekt-Exposees zustande. Der Courtagesatz liegt bei Kaufobjekten bei 3,57 % der notariell beurkundeten Kaufsumme, inkl. MwSt. Die Provision errechnet sich aus dem Kaufpreis zuzüglich etwaiger weiterer Leistungen des Käufers an den Verkäufer (wie etwa Übernahme von Grundbuchlasten, Ablöse für Einrichtungen, Veräußerung von Inventar etc.). Die nachträgliche Minderung des Kaufpreises berührt den Provisionsanspruch des Maklers nicht. Die Provision ist verdient und fällig bei Beurkundung des Kaufvertrages. Als Makler können wir auch für die Verkäuferseite provisionspflichtig tätig werden. Weitere Details entnehmen Sie bitte unseren Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

Widerrufsbelehrung

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns
Cityhouse Immobilien GmbH
Mindener Strasse 4
50679 Köln
Fax: 0221-57080089
Email: info@cityhouse-immobilien.de

mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Sie können dafür das beigefügte Muster-Widerrufsformular verwenden, das jedoch nicht vorgeschrieben ist. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben, unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen soll, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Ende der Widerrufsbelehrung

Lage

Rath/Heumar grenzt im Osten an den Königsforst und damit an Bergisch Gladbach und Rösrath, im Süden an Eil, Westen Gremberghoven und Ostheim, im Nordwesten an Neubrück und Brück.
Rath/Heumar liegt an der östlichen Stadtgrenze Kölns. Der Königsforst grenzt an diesen Stadtteil und somit ist Rath/Heumar sehr idyllisch gelegen. Herausragendes Wahrzeichen ist der alte Turm einer romanischen Kirche aus dem 12. Jahrhundert. Schloss Röttgen ist berühmt als eine der schönsten und erfolgreichsten Zuchtstätten für Vollblutpferde in Deutschland. Das Gestüt ist teilweise sogar denkmalgeschützt.
Ein weiterer Pluspunkt für das idyllische Rath/Heumar ist, dass durch die schönen von Bäumen gesäumten Straßen nur wenige Autos fahren. Die Verkehrsanbindung wiederum ist für eine Stadtrandlage dennoch optimal.
Rath/Heumar grenzt an den Königsforst und die Wahner Heide. Diese Wald- und Naherholungsgebiete bieten eine breite Palette an Freizeitmöglichkeiten. Außerdem findet man in Rath/Heumar noch einige Sportplätze, die besonders die Sportbegeisterten erfreuen.
An der Rösrather Straße hat sich ein Subzentrum mit Einkaufsmöglichkeiten und einigen Gastronomiebetrieben entwickelt. Hier findet man auch alles für den täglichen Bedarf.
Die Stadtbahnlinie 9 sowie mehrere Buslinien bieten eine gute Nahverkehrsanbindung. Westlich von Heumar, an der Frankfurter Straße hält zudem auch die S13. Mit dem Auto hat man einen direkten Autobahnanschluss an die A3 über Köln-Königsforst und von hier auch eine gute Anbindung an die A4 und die A59.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Die dargestellte Position der Immobilie ist nur eine ungefähre Angabe.

Direktanfrage

 SSL-verschlüsselt
Immobiliendaten-Import und Darstellung für WordPress: WP-ImmoMakler®