Skip to content

Immobilienmakler Köln Dellbrück » CITYHOUSE

Ihr Immobilienmakler für Köln-Dellbrück

Sie möchten eine Immobilie im Stadtteil Köln-Dellbrück verkaufen? Oder Sie suchen eine Immobilie zum Kauf oder zur Miete in Köln-Dellbrück? Dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihr Makler für Köln-Dellbrück!

Cityhouse-Immobilien

Dellbrück

Östlich von Dellbrück liegt die Stadt Bergisch Gladbach, im Süden gelangt man nach Brück, im Westen nach Merheim, Holweide und Höhenhaus und im Norden liegt der Stadtteil Dünnwald. Dellbrück ist ein beliebtes Stadtrandviertel im Grünen, neben überwiegend guten Lagen bietet es auch einige Top-Lagen, z. B. südlich der Bergisch Gladbacher Straße in Richtung Waldgürtel. Dieser attraktive Vorort direkt am Wald; wird auch oft als Lindenthal der rechten Rheinseite bezeichnet und ist als Wohnlage an der Grenze zum Bergischen Land sehr beliebt.

Dieser Stadtteil entstand aus den vier Stadtteilen Thurn, Strunden, Alt-Dellbrück und Hagedorn. Die wirtschaftliche Entwicklung Dellbrücks war eng verbunden mit den zahlreichen Mühlen am Strunder Bach. Diese, zeitweise bis zu 40 Mühlen, wurden bis Anfang des 19. Jahrhunderts betrieben.

Auch heute noch sind einige traditionelle Dorfstraßen erhalten. Im Ortskern findet man dichtere Bebauung mit vielen zwei bis drei geschossigen Mehrfamilienhäusern. Südlich der Bergisch Gladbacher Straße findet man ein traditionelles Villenviertel mit denkmalgeschützten Gebäuden auf großen Parzellen. Die Preise für ein Haus in dieser Gegend reichen hier schnell an die 500.000€ Grenze und so spürt man deutlich die Nähe zum exklusiven Bergisch Gladbach.

Außerdem ein beliebtes Wohnviertel ist die Märchensiedlung, die zu einem Teil in Dellbrück und zum anderen in Holweide liegt. Sie entstand zwischen 1922 und 1929 im Zuge der rechtsrheinischen Stadterweiterung. Die Architekten dieser Siedlung waren Manfred Faber und Wilhelm Riphahn. Die gesamte Siedlung besteht aus 181 Einfamilienhäusern welche auf den früheren Ländereien des mittelalterlichen Rittergutes Iddelsfeld erbaut wurden. Die Häuser in dieser Siedlung fallen fast ausnahmslos unter Denkmalschutz.

Besonders sehenswert in Dellbrück ist das Straßenbahnmuseum in Köln-Thielenbruch, in dem man die über 125jährige Geschichte des schienengebundenen Stadtverkehrs in Köln bewundern kann.

Zur Erholung bietet sich in Dellbrück der Höhenfelder See, ein Baggersee an, welcher auch beliebtes Ziel für Angler und Spaziergänger ist. Auch die nahe Waldlage am Thielenbruch bietet etliche Möglichkeiten der naturnahen Freizeitgestaltung. Außerdem einen Blick wert ist der Ostfriedhof mit teils noch steinzeitlichen Gräbern.

Einkaufen kann man sehr gut auf der Dellbrücker Hauptstraße mit ihren vielen kleineren und größeren Läden. Donnerstags ist Markt auf der Kemperwiese.

Auch die Infrastruktur lässt in Dellbrück nicht zu wünschen übrig. Hier fährt die Stadtbahn, eine S-Bahn und mehrere Buslinien. Über die Auffahrt Köln-Dellbrück ist man schnell auf der A3.

Makler Köln Immobilien Köln Immobilienverkauf Köln-Dellbrück