Cityhouse Immobilien GmbH

Immobilienmakler Köln Bickendorf

Ihr Immobilienmakler für Köln-Bickendorf

Sie möchten eine Immobilie im Stadtteil Köln-Bickendorf verkaufen? Oder Sie suchen eine Immobilie zum Kauf oder zur Miete in Köln-Bickendorf? Dann sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Ihr Makler für Köln-Bickendorf!

Bickendorf

Im Norden und Nordosten grenzt Bickendorf an Ossendorf, im Südosten und Osten an Ehrenfeld und im Westen an Vogelsang. Einige schön renovierte alte Arbeiterhäuser findet man am Akazien- und Schlehdornweg. Entlang der Feltenstraße stehen ein paar wenige denkmalgeschützte Häuser mit Altbaufassade.

Als Kölner kennt man wohl das Lied „Am Bickendorfer Büdche“, ein erfolgreicher Karnevalshit der Kölner Band Bläck Föss, die das Lied den Bickendorfern widmeten.

Bickendorf grenzt an das lebendige Ehrenfeld, ist aber insgesamt ruhiger, beschaulicher und preiswerter. Die Mieten hier liegen unter dem Kölner Durchschnitt. Der Stadtteil wird geprägt von einigen Wohnblocks und älteren ausgedehnten Arbeitersiedlungen. Hier bieten sich einfache bis mittlere Wohnlagen.

Der Stadtteil ging aus einigen historischen Höfen hervor und ist ein ehemaliges Bauerndorf. Uraltes Symbol ist die Rochuskirche im Zentrum. Der alte dörfliche Ortskern ist im Bereich der Nagelschmiedgasse und der Rochusstraße nördlich der Venloer Straße.

Bekannt und beliebt ist das Brauhaus Kääzmann’s in der Subbelrather Straße/Ecke Rochussstraße, welches sich der Traditionspflege historischer „cölnischer“ Gerichte verschrieben hat, sowie mit historischem Baumaterial wunderschön renoviert hat. Das Klinkergebäude des Brauhauses ist ein Highlight im Bickendorfer Viertel.

In den 1920er Jahren wurde in der Ortsmitte eine Arbeitersiedlung errichtet, die noch heute ihren Reiz hat. Ansonsten schufen gemeinnützige Wohnungsbaugesellschaften reichlich Wohnraum in Form von einigen Einfamilienhäusern mit Gartenstadtcharakter unter dem Motto „Lich, Luff und Bäumcher“. Zu Beginn zogen hier vor allem Familien mit Kindern ein.

Nördlich des Grünen Brunnenwegs stehen etliche Reihenhäuser, welche teils renoviert wurden. Südlich der Venloer Straße stehen Wohnhochhäuser. Hieran grenzt das Gewerbegebiet Bickendorf.

Im Stadtteil findet man leider kaum Park- oder Grünflächen. Dafür ist der Wassermannpark in Vogelsang nicht weit.

An der Wilhelm-Mauser-Straße gibt es ein Einkaufszentrum mit guten Einkaufsmöglichkeiten. Mittwochs und samstags findet auf dem Parkplatz zwischen der Venloer Straße, dem Hallenbad Bickendorf und der Vitalisstraße ein Wochenmarkt statt.

In Bickendorf fahren die Straßenbahnlinien 3 und 4, sowie die Buslinien 139, 141 und 143. Die Venloer Straße bietet eine direkte Verbindung zur Innenstadt. Die Auffahrten zur A1 und zur A57 sind mit dem Auto schnell erreicht. 

Makler Köln Immobilien Köln Immobilienverkauf Köln-Bickendorf

zur Übersicht